Gästebuch :  Muldentalradweg  
 
Hals - und Beinbruch in der "Herrenaue"
geschrieben von: Uwe Reinwardt (---.092.217.pools.vodafone-ip.de)
Datum: 16. Juli 2015 21:44

Liebe RadlerInnen,
hier ein Hinweis in eigener Sache:
Vor ein paar Tagen wurde der Waldweg zwischen Gleisberg und Nossen, die schöne Herrenaue, "bearbeitet": Der Forst wühlte die Strecke mit einem Hobel auf, so dass nun Unmengen grober und scharfer Steine verteilt auf der Piste liegen.

Was man damit bezweckt, konnte ich nicht in Erfahrung bringen, vermutlich will man so den Weg verbreitern. Jetzt allerdings ist der Weg erstens kein Radweg und zweitens ziemlich gefährlich in dem Sinne, dass Stürze mit dem Rad vorprogrammiert sind, oder Schäden an den Felgen passieren werden, sollte man zu schnell fahren.

Auch die Jogger beschweren sich über die äußerst schlechte Piste, auch hier herrscht Verletzungsgefahr.

Übrigens hat die Sächsische Forstverwaltung nur mit Zähneknirschen diesen Weg für den Radverkehr freigegeben, ursprünglich sollte es nur ein Forstweg sein. Die Stadt Nossen beharrte aber darauf, die Wegeführung durch die Herrenaue auch für Radler durchzusetzen.

Jetzt in eigener Sache: Ich verfolge die Sache, habe Eingaben gemacht und hoffe auf eine Klärung. Radler, die nach Freiberg wollen, sollten auf keinen Fall mit dem Renn-Rad kommen, Schäden am Rad sind programmiert...

Euer Uwe Reinwardt
www.jahnatalradroute.de.tl



Ihr vollständiger Name: 
Ihre E-Mail-Adresse: 
Thema: 
Spamschutz:
Bitte gib den Code aus dem unten stehenden Bild in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
       **   ******   ********   **     **   *******  
       **  **    **  **     **  **     **  **     ** 
       **  **        **     **  **     **  **        
       **  **        **     **  **     **  ********  
 **    **  **        **     **  **     **  **     ** 
 **    **  **    **  **     **  **     **  **     ** 
  ******    ******   ********    *******    *******  
© Muldentalradweg 2005       info@muldentalradweg.de